Fußball-Bezirksliga: Trainer Tobias Demmer sieht sein Team auch ohne wichtige Akteure wie Kolja Pernau und Sven Krüger gut aufgestellt und nimmt die Herausforderung der stressigen 18er-Staffel an. Neuzugang Sören Siek wird eine Doppelfunktion als Spieler und Co-Trainer übernehmen

Bielefeld. Der TuS Jöllenbeck ist für die kommende Bezirksligaspielzeit gerüstet. "Insgesamt sind wir, glaube ich, gut aufgestellt, wenngleich Abgänge wie der von Sven Krüger oder der von Kolja Pernau natürlich etwas schmerzen", sagte Coach Tobias Demmer beim Trainingsauftakt. [weiterlesen]

Copyright 07.07.2016 Neue Westfälische

Derby gegen VfL Theesen am Samstag, 30.07.2016 um 17:55Uhr

thumb Foto TuS Sören Siek 2016 06 23Am letzten Juliwochenende steigt im Rahmen der Saisonvorbereitung der 1. Mannschaft der Fußballabteilung zum dritten Mal das Benefizturnier zugunsten von „Fruchtalarm e.V.“. In diesem Jahr sind neben dem VfL Theesen auch wieder der VfB Fichte, der VfR Wellensiek, der SC Herford und erstmals der TuS Ost zu Gast im Naturstadion. Beginn ist am Samstag und Sonntag jeweils um 12:00.

Weiterlesen: Fruchtalarm-Cup 2016 des TuS Jöllenbeck

Jugendabteilung dankt allen Helfern und ausgeschiedenen Trainern für ehrenamtliches Engagement und dem Förderkreis WIR TUN WAS für die finanzielle Unterstützung

thumb 2016 06 25 Verabschiedung Max IvkinDie alte Saison endete offiziell am 30.06.2016 und es heißt wieder einmal danke zu sagen im Namen der Kinder und Jugendlichen, die aktiv im TuS Jöllenbeck Fußball spielen. Es gibt unzählige Eltern, die bei Turnieren und Spielen Dienst im Vereinsheim oder in der Würtchenbude getan haben, die die Kinder Woche für Woche in Bielefeld und Umgebung "herumkutschiert" haben oder die zum passenden Zeitpunkt einfach mit angepackt haben. Danke!

Außerdem gilt es allen Trainerinnen, Trainern und Betreuern Dank für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit auszusprechen,...

Weiterlesen: Neue Jugendleitung im Amt

Montag, den 04.07.2016 von 16:30 bis 19:00

thumb panini TauschboerseDie EM2016 geht in die entscheidende Phase und auch für die Sammler heißt es, das Album zu komplettieren. Dabei helfen kann die Panini Tauschbörse, die am kommenden Montag stattfindet. Eingeladen sind große und kleine Sammlerinnen und Sammler. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Wir freuen uns auf euren Besuch und natürlich auf gutes Wetter im Naturstadion!

VfR Wellensiek gewinnt F2/F3 Turnier, Jürmker F1 holt den Pokal beim Betten KRAMER Cup, D1 und Bambini gewinnen ihre Tunriere souverän

thumb 2016 06 25 Bild3Trotz einer grausigen Wettervorhersage machten sich am Samstag 15 F-Juniorenmannschaften auf den Weg ins Naturstadion, eine Absage hätte man wohl niemandem verübeln können. Pünktlich zum Turnierstart der F2/3 Mannschaften kam aber unverhofft die Sonne raus und es konnte losgehen. Die F2/3-Junioren spielten die Vorrunde in zwei Gruppen. Die F2 des TuS erwischte in der Gruppe A einen guten Start, konnten nach dem ersten Sieg...

Weiterlesen: Dem Regen getrotzt!

Vor nicht einmal einem Jahr wurde die neue Internetseite des TuS Jöllenbeck online gestellt. Seitdem haben Tausende Besucher Informationen der verschiedenen Abteilungen abgerufen, von den Ansprechpartnern der Abteilungen über ihre aktuellen Meldungen bis hin zu den Beschreibungen der Anfahrtswege unserer vielfältigen Sportstätten. Die lange Liste beliebter Seiten wird angeführt vom Terminkalender der Abteilung Fußball. Diese Seite wurde in den vergangenen Monaten mehr als 100.000 mal auf dem Server angefordert! Die Entscheidung, diesen Kalender in die neue Homepage des TuS Jöllenbeck einzubetten, war offensichtlich goldrichtig.

Sören Siek (30) kehrt zum Fußball-Bezirksligisten TuS Jöllenbeck zurück

Bielefeld (WB/wie). Königstransfer in der Fußball-Bezirksliga: Sören Siek, langjähriger Kapitän des Regionalligisten SV Rödinghausen, spielt in der kommenden Saison für seinen Heimatverein TuS Jöllenbeck. »Mehr geht nicht. Sören ist topfit und wird unserem Spiel eine Struktur geben. Von seiner Erfahrung und seiner Klasse wird die ganze Mannschaft profitieren. Wir sind mehr als froh, ihn bekommen zu haben«, freut sich TuS-Trainer Tobias Demmer über den prominenten Neuzugang. [weiterlesen]

Copyright 24.06.2016 Westfalen-Blatt