TuS Jöllenbeck belegt nach 3:1 gegen VfR Wellensiek Platz 3, VfL Theesen gewinnt das Finale 5:3 n.E.

thumb Plakat Digital final 2016Nach spannenden Vorrundenspielen standen die Finalpaarungen des dritten Benefizturniers zugunsten von „Fruchtalarm e.V.“ fest: Den fünften Platz spielten der TuS Ost und der SC Herford aus, man trennte sich 1:1 und teilte sich somit einfach Platz 5. Im kleinen Finale trafen dann im Bezirksligaderby der VfR Wellensiek und der TuS Jöllenbeck aufeinander. Nach einem direkt verwandelten Freistoss von Sören Siek und dem kurz darauf erzielten 2:0 durch Marcel Krawczyk lag der TuS schnell in Front, dem VfR gelang noch vor der Pause...

Weiterlesen: Fruchtalarm-Cup 2016 aktuell

Klassenerhalt ist das Ziel

thumb NW 2016 07 29 TuS Joellenbeck IIAufsteiger TuS Jöllenbeck II geht mit Trainer Michael Zozmann in die neue Saison der Kreisliga A. Er hat das Amt von Daniel Eikelmann übernommen, der als Co-Trainer zum Landesligisten Spvg. Steinhagen gewechselt ist. Zozmann ist zuversichtlich, dass der Klassenerhalt zu schaffen ist. Lesen Sie links den kompletten Artikel aus der Neuen Westfälischen vom 29.07.2016.

Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion." Link zu nw.de.

thumb 2016 U10 SchücolaufZum Saisonabschluss musste die U10 noch einmal richtig ran. Die gesamte Mannschaft war beim Schüco Sports Firmenlauf rund um die Schüco-Arena in Bielefeld dabei und die Jungs haben eindrucksvoll gezeigt, dass Sie nicht nur Fußball spielen können. Gleich 11 Spieler erreichten bei dem 4,8 km langen Lauf das erste Drittel im Teilnehmerfeld und ließen so gleich hunderte erwachsene Läufer staunend hinter sich. Nach der verdienten Sommerpause geht die Mannschaft von Christian Breuer und Olli Kraemer dann als E1 in die neue Saison.

Weitere Infos unter firmenlauf-bielefeld.de.

Fußball-Bezirksliga: Trainer Tobias Demmer sieht sein Team auch ohne wichtige Akteure wie Kolja Pernau und Sven Krüger gut aufgestellt und nimmt die Herausforderung der stressigen 18er-Staffel an. Neuzugang Sören Siek wird eine Doppelfunktion als Spieler und Co-Trainer übernehmen

Bielefeld. Der TuS Jöllenbeck ist für die kommende Bezirksligaspielzeit gerüstet. "Insgesamt sind wir, glaube ich, gut aufgestellt, wenngleich Abgänge wie der von Sven Krüger oder der von Kolja Pernau natürlich etwas schmerzen", sagte Coach Tobias Demmer beim Trainingsauftakt. [weiterlesen]

Copyright 07.07.2016 Neue Westfälische

Derby gegen VfL Theesen am Samstag, 30.07.2016 um 17:55Uhr

thumb Foto TuS Sören Siek 2016 06 23Am letzten Juliwochenende steigt im Rahmen der Saisonvorbereitung der 1. Mannschaft der Fußballabteilung zum dritten Mal das Benefizturnier zugunsten von „Fruchtalarm e.V.“. In diesem Jahr sind neben dem VfL Theesen auch wieder der VfB Fichte, der VfR Wellensiek, der SC Herford und erstmals der TuS Ost zu Gast im Naturstadion. Beginn ist am Samstag und Sonntag jeweils um 12:00.

Weiterlesen: Fruchtalarm-Cup 2016 des TuS Jöllenbeck

Jugendabteilung dankt allen Helfern und ausgeschiedenen Trainern für ehrenamtliches Engagement und dem Förderkreis WIR TUN WAS für die finanzielle Unterstützung

thumb 2016 06 25 Verabschiedung Max IvkinDie alte Saison endete offiziell am 30.06.2016 und es heißt wieder einmal danke zu sagen im Namen der Kinder und Jugendlichen, die aktiv im TuS Jöllenbeck Fußball spielen. Es gibt unzählige Eltern, die bei Turnieren und Spielen Dienst im Vereinsheim oder in der Würtchenbude getan haben, die die Kinder Woche für Woche in Bielefeld und Umgebung "herumkutschiert" haben oder die zum passenden Zeitpunkt einfach mit angepackt haben. Danke!

Außerdem gilt es allen Trainerinnen, Trainern und Betreuern Dank für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit auszusprechen,...

Weiterlesen: Neue Jugendleitung im Amt

Montag, den 04.07.2016 von 16:30 bis 19:00

thumb panini TauschboerseDie EM2016 geht in die entscheidende Phase und auch für die Sammler heißt es, das Album zu komplettieren. Dabei helfen kann die Panini Tauschbörse, die am kommenden Montag stattfindet. Eingeladen sind große und kleine Sammlerinnen und Sammler. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Wir freuen uns auf euren Besuch und natürlich auf gutes Wetter im Naturstadion!