Mit der Summe aus diesem Jahr wurde die 10.000-Euro-Marke geknackt
thumb NW 2017 08 11 FruchtalarmBei der vierten Auflage des Fruchtalarm-Cups sind 2.395 Euro für das Projekt Fruchtalarm zusammen gekommen. „Das ist zwar nicht die höchste Summe in den letzten vier Jahren, aber wir freuen uns sehr, dass wir wieder helfen konnten“, berichtet Jöllenbecks Trainer Tobias Demmer, der zusammen mit Kapitän Jannik Detering die Spendenübergabe vollzogen hat. Lesen Sie den kompletten Bericht auf fupa.net.
 
"Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion." Link zu nw.de.