Vereinsmeisterschaften Herren 2009Am 17. April 2009 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Herren statt. Gespielt wurde wie immer mit Punktevorgabe für Klassenunterschiede. Pro Spielklasse, die zwischen zwei Kontrahenten lag, gab es in jedem Satz einen Punkt Vorsprung für den unterklassigen Spieler. 15 Herren aus vier Mannschaften nahmen teil und stritten sich zunächst in vier Vorrundengruppen um die Plätze, ehe es im K.O.-System mit Viertelfinale, Halbfinale und Finale weiterging. Das Finale trugen Philipp Weitkamp und Oliver Pielsticker aus der ersten Mannschaft aus, so dass das erfolglose Abschneiden der ersten Mannschaft bei den letztjährigen Vereinsmeisterschaften mehr als wettgemacht werden konnte. Am Ende holte sich Philipp Weitkamp verdient den Wanderpokal. Herzlichen Glückwunsch an Philipp und Oliver zu diesem Erfolg!

Weiterlesen: Vereinsmeisterschaften Herren 2009

1. Herrenmannschaft

Die erste Herrenmannschaft spielte in der abgelaufenen Saison in der Bezirksklasse (Staffel 1).
In der Vorrunde spielte die Mannschaft in fast unveränderter Aufstellung gegenüber der Rückrunde des Vorjahres. Am Ende der Vorrunde standen 8: 14 Punkte und Platz 8 zu Buche.

Weiterlesen: Spielzeit 2008/2009

Am 18. April 2008 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Herren statt. Gespielt wurde im bewährten Modus mit Punktevorgabe für Klassenunterschiede. Pro Spielklasse, die zwischen zwei Kontrahenten lag, gab es in jedem Satz einen Punkt Vorsprung für den unterklassigen Spieler. 12 Herren aus vier Mannschaften nahmen teil und stritten sich zunächst in drei Vorrundengruppen um die Plätze, ehe es im K.O.-System mit Viertelfinale, Halbfinale und Finale weiterging. Am Ende sicherte sich Jonas Schubert aus der vierten Mannschaft auf überzeugende Weise den Wanderpokal. Im Finale bezwang er Ulli Kosok aus der zweiten Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch an beide zu diesem Erfolg!

Weiterlesen: Vereinsmeisterschaften Herren 2008

1. Herrenmannschaft

Die erste Herrenmannschaft spielte in der abgelaufenen Saison in der Bezirksklasse (Staffel 1). Der ungewöhnliche Saisonverlauf wird in die Geschichte eingehen: Zum Abschluss der Hinrunde belegte das Team in der Aufstellung Philipp Weitkamp, Marcus Schmidt, Oliver Pielsticker, Lothar Steil, Wolfgang Rudolf und Dirk Uffenkamp mit 2: 20 Punkten den letzten Tabellenplatz. Der Abstand zum rettenden neunten Tabellenplatz betrug bereits 6 Punkte. Für die Rückrunde wurde die Mannschaft punktuell umgestellt und holte nun einen Sieg nach dem anderen. Ob das nur die Konsequenz aus dem Umstand war, dass die Mannschaft öfter in kompletter Besetzung spielen konnte als in der Hinrunde, oder ob auch der gute Geist von Roland Kentsch an Brett 7 eine Rolle spielte, ist nicht restlos geklärt. Klar ist aber, dass die Mannschaft eine alte Regel brechen konnte, nämlich die, dass derjenige, der in der Tabelle unten steht, auch noch Pech hat: Gleich vier Rückrundenspiele wurden mit 9: 7 gewonnen! Am Ende stellten Marcus Schmidt, Oliver Pielsticker, Philipp Weitkamp, Jörg Oldemeyer, Lothar Steil, Wolfgang Rudolf und Faruk Zejnilagic mit 17: 5 Punkten die zweitbeste Rückrundenmannschaft und belegten insgesamt mit 19: 25 Punkten den rettenden neunten Tabellenplatz, so dass die Mannschaft auch in der kommenden Saison in der Bezirksklasse auf Punktejagd gehen kann.

Weiterlesen: Spielzeit 2007/2008

1. Herrenmannschaft

Die erste Herrenmannschaft spielte in der abgelaufenen Saison in der Bezirksklasse (Staffel 1) und stellte frühzeitig die Weichen auf Klassenerhalt. In der Aufstellung Joannis Prindesis, Philipp Weitkamp, Marcus Schmidt, Oliver Pielsticker, Lothar Steil und Wolfgang Rudolf belegte sie am Ende mit 20:24 Punkten Platz 8, was eine Steigerung von einem Punkt gegenüber der Vorsaison bedeutet.

Weiterlesen: Spielzeit 2006/2007

1. Herrenmannschaft

Die erste Herrenmannschaft spielte in der abgelaufenen Saison in der Bezirksklasse (Staffel 2) und zeigte sich dort als Aufsteiger von ihrer besten Seite. Schon frühzeitig war klar, dass die Mannschaft mit dem Abstieg nichts zu tun haben würde. In der Aufstellung Philipp Weitkamp, Marcus Schmidt, Oliver Pielsticker, Ioannis Prindesis, Lothar Steil, Wolfgang Rudolf und Torsten Kreft lag sie nach 9 Spieltagen mit 12:6 Punkten auf Platz 5, ließ es danach etwas ruhiger angehen und belegte am Ende mit 19:25 Punkten Platz 8.

Weiterlesen: Spielzeit 2005/2006

In der abgelaufenen Spielzeit 2004/2005 gingen für den TuS Jöllenbeck vier Herrenmannschaften, eine Damenmannschaft und eine Jugendmannschaft an den Start. Am Ende konnten drei Meisterschaften gefeiert werden. Im Einzelnen:

Weiterlesen: Spielzeit 2004/2005