Update 10.05.2021: Ab morgen wird von einigen Mannschaften der Trainingsbetrieb in Kleinstgruppen von maximal fünf Kindern unter 14 Jahren wiederaufgenommen. Das Training ist kontaktlos. Nach einer zweiwöchigen Testphase wird entschieden, welche Mannschaften danach ebenfalls in den Trainingsbetrieb zurückkehren können. Aufgrund der aktuellen Inzidenz größer 165 ist das Torwarteinzeltraining von Kindern ab 14 Jahren zurzeit verboten.   

Update 26.04.2021: Die Saison 2020/2021 wurde für alle Mannschaften beendet und annulliert. Die neue bundesweite Notbremse sieht bei einer Inzidenz größer 100 vor, dass das Training nur noch in Gruppen von maximal fünf Kindern unter 14 Jahren erlaubt ist. Das Training muss kontaktlos durchgeführt werden. Da es diverse offene inhaltliche und rechtliche Fragen gibt, die vor einem Training unter den neuen Bedingungen zu klären sind, wird das Training für alle Mannschaften bis zum 10.05.2021 ausgesetzt.

Update 19.04.2021: Die Regelungen für den Sport wurden bisher nicht geändert, d.h. Kinder bis einschlielich 14 Jahren dürfen weiterhin in 10er Gruppen plus zwei Aufsichtspersonen trainieren, Torwarteinzeltrainer Ü14 mit einem Trainer ist ebenfalls möglich. Alle anderen Regelungen, insbesondere die Pflicht zur Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden, bleiben natürlich bestehen.  

Update 29.03.2021: Ab morgen ist die Gruppengröße auf maximal 10 Kinder bis einschließlich 14 Jahre zzgl. 2 Trainer*innen zu reduzieren.

Update 10.03.2021: Seit Montag dürfen die Jugendmannschaften von der G-Jugend bis D-Jugend (und C-Jugend bis 14 Jahre einschließlich) wieder den Trainingsbetrieb in Gruppen von bis zu 20 Kindern zzgl. 2 Trainer*innen aufnehmen. Hierbei muss wie bisher eine Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden sichergestellt sein. Die Kabinen und das Vereinsheim bleiben geschlossen. Die Toiletten sind geöffnet, dürfen aber nur einzeln genutzt werden. Neben dem Spielfeld herrscht eine Maskenpflicht.

Die allgemeinen Vorgaben und Hinweise der Fußballabteilung zum Infektionsschutz und zur Organisation des Trainings- und Spielbetriebs finden sich hier:  pdfZurück auf den Platz (Stand 24.04.2021)

Der Landessportbund NRW hat eine Übersicht zu den aktuell gültigen Regeln für den Freizeitsport erstellt: pdfStand 03.05.2021

Wir sind uns bewusst, dass sich manches kompliziert anhört und erst beim zweiten Lesen verständlich ist. Umso wichtiger ist es, dass sich alle Aktiven, im Jugendbereich auch deren Eltern sowie die Zuschauer vor dem Betreten des Naturstadions mit den aktuellen Regeln auseinandersetzen. Für Fragen stehen Christian Breuer (Hygienebeauftragter), Jens Reinert (Jugendleiter, stellv. Hygienebeauftragter) und Jan Schmalhorst (Abteilungsleiter Fußball) jederzeit gerne zur Verfügung.


Informationen für Eltern:

pdfWartezone im Naturstadion für Eltern

Online Registrierung Naturstadion

Wartezone 20200530

Darf mein Kind mit Schnupfen zum Training? Haltet euch in dieser Frage bitte 1:1 an die Regelungen für die Schule: Wer zur Schule darf, darf auch zum Training. Bleibt ein Kind morgens zu Hause, dann darf es nicht am Training teilnehmen. Kommt das Kind "angeschlagen" von der Schule, dann bitte das Training ausfallen lassen. Eine Entscheidungshilfe findet sich in dem Artikel pdf"Das sind die Coronaregeln bei Husten und Schnupfen in der Schule" (Neue Westfälischen, 04.09.2020).

Registrierung für Eltern, die beim Training zuschauen möchten: Wir sind als Verein angehalten, mit eurem Einverständnis den Namen, die Anschrift und die Telefonnummer zu erfassen und vier Woche lang aufzubewahren, wenn ihr beim Training eurer Kinder zuschauen möchtet. Sofern ihr euch nicht ohnehin zusammen mit euren Kindern über die in eurer Mannschaft verwendete App registriert, bitten wir euch, dies digital über die online Anwesenheitsliste Corona-Presence der makrolog AG zu tun. Dazu könnt ihr beim Betreten des Naturstadions den QR-Code scannen bzw. direkt im Browser my-qr.io/dad874 öffnen und die Kontaktdaten eintragen. Idealerweise macht ihr dies kurz vor der Abfahrt zum Training. Man kann die Daten auf dem Handy speichern und beim nächsten mal wieder nutzen. Beim Verlassen des Naturstadions meldet man sich dann wieder ab, um mögliche Kontakte eingrenzen zu können. Für den Notfall stehen aber auch entsprechende Registrierungsvordrucke zum Ausfüllen im Naturstadion zur Verfügung. Diese dann bitte bei eurem Trainer abgeben. Es ist eine große Hilfe für uns, wenn ihr euch digital registiert!


Wichtige Links:

WIR IN NRW Das Landesportal - Aktuelle Infos der Landesregierung zum Coronavirus

Aktuelle Verordnungen des Landes NRW


 "Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion." Link zu nw.de.