Update 16.01.2022: Mit der Neufassung der CoronaSchVO zum 16.01.2022 ergeben sich für den Sport im Außenbereich weiterhin kaum Änderungen. Das Hallentraining wird weiterhin unter 2G-plus durchgeführt. Die Nutzung des Vereinsheims muss jetzt auch unter Beachtung der 2G-plus erfolgen. Die Übersichten wurden entsprechend angepasst, alle Details finden sich hier.

Mit der Neufassung der CoronaSchVO zum 28.12.2021 ergeben sich für den Sport im Außenbereich kaum Änderungen. Das Hallentraining darf hingegen nur noch unter Einhaltung von 2G-plus durchgeführt werden.

Die Vorfreude bei der Ü32 des TuS Jöllenbeck ist groß: Am Samstag sind die Gruppen für den 16. Deutschen Altherren-Supercup Ü32 im kommenden Jahr in der Geschäftsstelle des Bremer Fußball-Verbandes im Weserstadion ausgelost worden.

thumb Ü32 2021 2022Nach dem sensationellen vierten Platz bei der 14. Auflage im Jahr 2019 beim VfL Weiße Elf Nordhorn in Niedersachsen und der automatischen Qualifikation für die nächste inoffizielle Deutsche Meisterschaft waren die Altliga-Kicker des TuS Jöllenbeck dieses Mal als Gruppenkopf gesetzt. Die Auslosung ergab folgende Gegner: Jöllenbeck tritt am 10. und 11. Juni in Gruppe L gegen SSV 80 Gardelegen aus Sachsen-Anhalt, SV Allensbach aus Baden-Württemberg und TSV Fortuna Sachsenross aus Hannover an.

Weiterlesen: Ü32 fährt zur Deutschen Meisterschaft 2022

UPDATE 04.12.2021: Gemäß der neuen CoronaSchVO des Landes NRW (Stand 04.12.2021) ist Personen ohne 2G Status der Zutritt zum Naturstadion untersagt. Alle Personen ab 16 Jahren müssen sich mit einem amtlichen Ausweisdokument (Personalausweis oder Pass) ausweisen und den 2G Status nachweisen können. Das gilt insbesondere auch für Trainer*innen, Betreuer*innen und Spieler*innen von Gastmannschaften. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren gelten automatisch als 2G, für sie gibt es keine Einschränkungen. Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene ohne 2G Status dürfen dagegen mit wenigen Ausnahmen nicht mehr am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen. Weitere Details zu den aktuellen Regelungen finden sich hier. Bleibt gesund und lasst euch impfen, wenn ihr das bisher nicht getan habt! 

Am 20.08.2021 ist die neue Corona-Schutzverordnung in Kraft getreten, welche erhebliche Erleichterungen für den Amateursport mit sich bringt. Wir haben die Regelungen in den folgenden Dokumenten zusammengefasst. Da die 7-Tage-Inzidenz in Bielefeld und im Land NRW über 35 liegt, kommen auch die ausgewiesenen 3G-Sonderregelungen zur Anwendnung:

pdfRegelungen für Spieler*innen (Stand 19.08.2021)

pdfRegelungen für Zuschauer*innen (Stand 19.08.2021)

pdfRegelungen für Besucher*innen des Vereinsheims (Stand 19.08.2021)

Wir haben neue Übersichten zu den Coronaregelungen für Spieler*innen, Zuschauer*innen und Besucher*innen des Vereinsheims erstellt, die in den verschiedenen Inzidenzstufen 0 bis 3 anzuwenden sind. Die aktuell für Bielefeld und das Land NRW gültige Inzidenzstufe findet sich tagesaktuell hier.

pdfRegelungen für Spieler*innen (Stand 03.08.2021)

pdfRegelungen für Zuschauer*innen (Stand 03.08.2021)

pdfRegelungen für Besucher*innen des Vereinsheims (Stand 03.08.2021)

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns entschlossen, die für den 17.03.2021 geplante JHV des Förderkreises WIR TUN WAS auf den Sommer zu verschieben. Wir werden auf dieser Seite informieren, wenn ein neuer Termin feststeht.

Bleibt gesund, auf bald!

Jochen Vahle und Jan Schmalhorst

thumb Olaf Beugholt TuS Jöllenbeck.jpgDer langjährige Leiter der Fußballabteilung des TuS Jöllenbeck, Olaf Beugholt, ist gestern nach schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren verstorben. Tief betroffen und menschlich berührt trauern wir um einen hochgeschätzten Freund, der stets mit Rat und Tat zur Stelle war, wenn sein geliebter „Großer TuS“ ihn brauchte. Mit ihm verliert der TuS Jöllenbeck einen geachteten Mitstreiter. Unsere Gedanken und unsere Mittrauer gelten seiner Familie, seinen Angehörigen und seinen Freunden.

Weiterlesen: Nachruf auf Olaf Beugholt