Timo Northoff_01.06.2015LEICHTATHLETIK:   Vater, Sohn und Tochter gewinnen insgesamt fünf Titel

VON CLAUS -WERNER KREFT

Bielefeld. In dichter Folge zwei weitere Kreismeisterschaftsveranstaltungen, mit denen auch der Bielefelder LA-Cup 2015 bereits abgeschlossen wurde. Im Stadion Rußheide standen bei abendlicher Kühle, aber trockener itterung die Wurfdisziplinen auf dem Programm. Hier sorgte Timo Northoff (TuS Jöllenbeck) für die Höhepunkte.

Der 15-Jährige gewann das Kugelstoßen mit 16,82 m vor dem auf 12,21 m verbesserten Finn Kilian (VfB Fichte) und war dann mit 45,28 m auch im Diskuswurf überlegen. Gleich drei Titel in der U18 sammelte Jonas Burgmann (VFB Fichte), der die Kugel auf exakt 13 Meter stieß, mit dem Diskus 37,42 m ablieferte und sich vor allem über seine Speerwurf-Verbesserung auf 46,40 m freute. In den Hauptklassen war einmal mehr auf die Routiniers Verlass, auch wenn der Jöllenbecker Tilman Northoff (M45) mit seinem 15,86-m-Kugelstoß keineswegs zufrieden war.

Zwei Tage später beeinträchtigte kühles Schauerwetter die Sprint- und Hürdenwettbewerbe. Doch als die Startschüsse zu den 200 Metern fielen, herrschte Sonnenschein. Und Carl-Christian Hanrath (VfB Fichte, U18) bedankte sich mit einem Leistungssprung auf 23,34 Sek.

Es war sein Tag, hatte er sich zuvor doch schon zwei Sprinttitel gesichert - über 110 m Hürden mit starken, doch leider rückendwindbegünstigten 15,48 Sek., über 100 m in 11,53. Die U18-Sprintbilanz rundeten sein Vereinskollege Jonas Burgmann (11,83 Sek.) und Fynn Krüger (SVB, 11,94/23,89) ab. In der U20 gewann Matthias Koch (VfB Fichte) die 100 m mit 11,77 Sek. vor Max Schulte (PSV), der über 200 m mit 23,65 Sek. den Spieß umdrehte.

Akzente in der M15 setzte das Fichte-Duo Zijian Wang (100 m 12,06 Sek.) und Daniel Linde (80 m Hürden 12,19 Sek.). Die herausragende Zeit beim jüngeren Nachwuchs erzielte ihr Vereinskamerad Tom Li (M12) mit 10,34 Sek. über 75 m; er trug auch zur guten 4x75-m-Staffelzeit von 40,69 Sek. bei. Schnellste 75-m-Sprinterinnen waren die Jöllenbeckerin Pia Northoff (10,58, dazu 10,55 Sek. über 60 m Hürden) in der W13 und Katharina Frank (TSVE, 10,74 Sek.) in der W12.

© 2015 Neue Westfälische01 - Bielefeld West, Montag 01. Juni 2015