Die Kämpfer des TuS haben sich am Wochenende in Borgholzhausen wieder von der starken Seite gezeigt. Für das junge Team des Judo-Dojo hat es sich wieder einmal gelohnt an dem stark besuchten Turnier mit 200 Meldungen teilzunehmen. Es waren auch am Sonntag wiederum neue Starter für den TuS auf der Matte. So haben Felix Schaerk, Nico Anders und Felix Hartmann das Team gut verstärkt. Auch alle anderen sind wieder heil und erfolgreich von der Matte gekommen. Wir gratulieren unseren Wettkämpfern zu Ihren Erfolgen.

In der U15 haben Janine Mudrack (-57 kg) und Matti Gehring (+66 kg) jeweils den 1. Platz belegt. 2te Plätze haben Luca Gützlaff (-34 kg) und Nico Anders (-37 kg) erkämpft.  In der U12 hat Alina Sommer (-31,9 Kg) den 3 Platz belegt, In der männlichen Jugend U12 hat Lukas Beck (-24,1 kg) den 2. Platz, Xander Linnert (-35,4 kg) den 2. Platz und Leon Seppmann (-45,2 kg) den 5. Platz belegt. Leon hatte etwas Pech. Er war auf gutem Weg mit schon 2 Siegen, als er sich am Knie verletzt hat und leider aufgeben musste. Auch in der Altersklasse U9 hat der TuS diverse Platzierungen: Rieke Niebuhr (-24,9 kg) belegte Platz 3 bei dem Mädchen. Bei den Jungen waren es Felix Hartmann (-27,5 kg) 3. Platz, Jannik Bremser und Felix Schaerk (-29,5 kg) jeweils den 3. Platz, sowie Silas Marigliano (-36,7 kg) mit einem 2. Platz.

Das Turnier war wieder ein tolles, schon fast familiäres Erlebnis und hat allen Beteiligten viel Spaß bereitet.

02.2016 Erfogreich beim Piumer PokalturnierDie Kämpfer des Judo-Dojo SAKURA im TUS Jöllenbeck: v.h.l.n.v.r Fabian Thole (Betreuer), Simon Balke (Trainer), Nico Anders, Luca Gützlaff, Leon Seppmann, Matti Gehring, Janine Mudrack, Lukas Beck, Felix Schaerk, Felix Hartmann, Alina Sommer, Silas Marigliano, Jannik Bremser, Rieke Niebuhr und Xander Linnert.