Ca. 2 Millionen Menschen genießen dank des Rollators ihre Mobilität und freuen sich, dass sie nun auch (wieder) tanzen können, denn der Rollator gibt sicheren Halt.

RollatorBei dem Angebot „Tanzen mit Rollator“  wird Bewegung nach Musik vermittelt, die Beweglichkeit verbessert und der gesamte Körper aktiviert, gelockert und gestärkt.  Verschiedene Figuren und Schritte werden erlernt  und überschaubare Choreographien getanzt. Der Spaß an der Bewegung und das gesellige Miteinander

stehen im Vordergrund.

Damit die Tänze auch gelingen, wird alles schrittweise erlernt und von der Tanzleiterin genauestens und mit Ruhe erklärt. Erfolgserlebnisse sind Bestandteil der Stunde. Tanzen macht Spaß, lässt nicht nur die Muskeln arbeiten, sondern auch das Gehirn und ist gut fürs Gemüt.

Der TuS Jöllenbeck startet am 11.06.2018 mit der ersten  Rollator-ErlebniSTanz-Gruppe. Der kostenlose Schnupperkurs beinhaltet 5 Termine (11.06., 18.06., 25.06., 02.07. und 09.07.2018), jeweils montags von 10.15 Uhr bis 11 Uhr in der Turnhalle „Auf dem Tie“ in Jöllenbeck.

Mitzubringen sind  neben dem eigenen Rollator  sauberes Schuhwerk und bequeme Kleidung sowie  die Neugier etwas Neues auszuprobieren. Teilnehmen können alle, die mit ihrem Rollator selbständig gehen und tänzerische Bewegungsvorgaben und –richtungen ausführen können und in der Lage sind, mit ihrem Rollator in die Turnhalle zu kommen. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, ein Tanzpartner wird nicht benötigt.  Sollte dieses Angebot gut angenommen werden, könnte es  ein neuer fester Bestandteil  in der Turn- und Leichtathletikabteilung werden.

Anmeldung bei Anja Riechert-Karadamur, Tel. 0521-4283789

Ausbildungsreferentin für Rollatortanz des Bundesverbandes Seniorentanz e.V.

Alle Infos als Flyer hier