2016.091.09 SV1Am Samstag, den 9 Januar hatten die Trainer der Judoabteilung die Mamas und Papas  und weitere Intressierte zu einem Selbstverteidigungs-Lehrgang eingeladen. Ob nun die aktullen Geschehnisse in Deutschland der Anlass waren, wissen wir nicht, aber die Matten war voll! Nach einer leichten Aufwärmung  ging es zur Sache mit Befreiungen aus Umklammerungen oder anderen unangenehmen Griffen, usw. Mit viel Ehrgeiz und genau soviel Verzweiflung,  weil es nicht immer sofort klappte,  waren die Teilnehmer voll bei der Sache. Am Schluss

waren alle der Meinung,  dass es richtig Spaß gemacht hätte! Kommentar der Trainer: Ihr seid aber noch viel zu lieb! Das werden wir -wenn Ihr möchtet-  mal wiederholen.

Fazit der Geschichte:  Muskelkater hin oder her -  am Dienstag, den 19 Januar werden wir ab 20.00 Uhr das Ganze etwas verdeutlichen!

Bitte um eine kurze Anmeldung bei  Ben Vergunst .